Bergen Fischsuppe (Bergens Fiskesuppe)
www.fischgericht.at/fischgerichte.php?id=74

Zutaten:
  • 3 Liter Fischfond
  • 4 Karotten, in Stifte geschnitten
  • 1 großer Knollensellerie, geschält und in Stifte geschnitten
  • 2 kleine Petersilienwurzeln oder Pastinaken, geschält und in Stifte geschnitten
  • 2 Stangensellerie, gehackt
  • 1 bis 2 Esslöffel Allzweck-Mehl zum Eindicken
  • 250 ml Schlagsahne
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 60 ml guten Rotweinessig (oder nach Geschmack)
  • evtl. 120 ml Kalbsfond (optional)
  • Feines Meersalz
  • 700 g gemischte Fischfilets (z.B. Lachs, Kabeljau, Heilbutt und andere Fische mit festem, weißem Fleisch), in 5-cm-Stücke geschnitten
  • Evtl. 10 Fischlaibchen (Rezept: siehe weiter unten)
  • 3 Eigelb
  • 225 ml Sauerrahm
  • Gehackter frischer Schnittlauch zum Garnieren (optional)

  • Zubereitung:
    Den Fischfond in einem großen Topf zum Kochen bringen. Das Gemüse zugeben, den Herd zurückschalten und für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Das Mehl in einer kleinen Schüssel mit der Schlagsahne verrühren, und das Gemisch zur Suppe geben. Noch einmal aufkochen. Zucker und Essig nach Geschmack zugeben. Die Suppe sollte einen leicht süß-sauren Geschmack erhalten. Mit Kalbsfond und Salz abschmecken. Fischklößchen, falls erwünscht, zugeben, noch einmal aufkochen, dann 7-8 Minuten köcheln lassen, bis der Fisch durch ist. In der Zwischenzeit die Eidotter und den Sauerrahm in einer kleinen Schüssel vermengen. Suppe und Fisch gleichmäßig in 10 Schüsseln verteilen und je 2-3 Esslöffel der Sauerrahm-Ei-Masse untermischen. Jetzt noch mit Schnittlauch garnieren und fertig.

    Informationen:
    Zutaten für:10 Portionen
    Herkunft:Bergen, Norwegen
    Beilage:Weißbrot
    Statistik:
    Online seit: 2010-10-15
    8168 Zugriffe, 1195 mal gedruckt, 3 mal verschickt
    Bewertung: (noch nicht bewertet)


    Mehr leckere Rezepte gibts auf www.fischgericht.at.