Welsfilet auf Zwiebeln

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 1,25 kg Welsfilet
  • 250 ml Fischfond
  • 250 ml Sahne
  • 150 g Butter
  • 1½ Zwiebeln
  • 1 Zitrone (Saft)
  • ½ Stange Porree
  • Öl zum Frittieren
  • Salz & Pfeffer
  • Mehl zum Wenden
  • Zubereitung:
    Die Welsfilets gründlich säubern und mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer gut einreiben und in Mehl wenden. Nun die Butter in eine Pfanne geben, erhitzen und aufschäumen lassen. Die Filets darin für etwa 5 Minuten beidseitig anbraten.

    Währenddessen den Lauch in feine Streifen schneiden und in heißem Öl frittieren. Herausnehmen und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen.

    Nun den Fisch aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Die Zwiebel fein schneiden und im Bratenrückstand anschwitzen. Dann mit dem Fond ablöschen und mit der Sahne aufgießen. Abschmecken und mit einem Mixer fein pürieren.

    Die Fischfilets mit dem Lauch und den Bratkartoffeln anrichten und sofort servieren.

    Informationen:
    Schwierigkeit: mittel
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    6018 Zugriffe, 942 mal gedruckt, 2 mal verschickt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 5 Stimmen
    Werbung: