> Seeteufel - Speisefische - fischgericht.at

Speisefische: Seeteufel

Seeteufel
Beschreibung:
Der Seeteufel oder Anglerfisch ist ein Fisch aus der gleichnamigen Familie.
Seine Vorkommen erstecken sich vom Nordostatlantik bis zur Nord- und Ostsee. Auch im Mittelmeer, der Adria, Ägäis und im Schwarzen Meer kommt er vor.

Seeteufel werden bis zu 2 m lang und 50 kg schwer, im Handel sind sie von 2 - 8 kg (ganzer Fisch mit Kopf) bzw. von 1 - 4 kg (Seeteufelschwänze) erhältlich.
Sein Fleisch enthält nur 0,7 g Fett pro 100 g. Es ist weiß und fest und ist frei von Gräten, und bleibt auch nach der Zubereitung noch schön fest und fast weiß.

In Spanien steht er als "Rape" auf der Speisekarte, in Italien heißt er "Coda di Rospo".
Rezepte mit Seeteufel:


Weitere Bilder:
Seeteufel

Seeteufel



Linktipps: