> Muscheln - Speisefische - fischgericht.at

Speisefische: Muscheln

Muscheln
Beschreibung:
Muscheln gehören zu den im Wasser lebenden Schalentieren.
Muscheln sind eine beliebte Delikatesse in Frankreich, Italien, und generell in Gegenden am Meer.
Schon bei Ausgrabungen aus prähistorischer Zeit wurden Muschelschalen in Küchenabfällen gefunden.
Miesmuscheln, Austern, Venusmuscheln, Messermuscheln und Jakobsmuscheln gehören heute zu den wichtigsten Speisemuscheln.

Fast alle Muscheln ernähren sich durch Filtrieren von Partikeln aus dem umgebenden Wasser. Sie kommen dadurch mit großen Wassermengen in Kontakt und zählen daher zu den am stärksten durch Umweltverschmutzung und Schadstoffe belasteten Organismen. Daher sollten Muscheln nicht zu oft am Speiseplan stehen.

Achtung: Muscheln, die bereits vor dem Kochgang geöffnet sind, sind verdorben, daher unbedingt wegwerfen.
Muscheln, die auch nach dem Kochen noch geschlossen sind, sind übrigens nicht ungenießbar und können bedenkenlos geöffnet werden (siehe Artikel der Zeit.
Rezepte mit Muscheln:

Siehe auch:

Weitere Bilder:
Muscheln

Muscheln



Linktipps: