> Hering - Speisefische - fischgericht.at

Speisefische: Hering

Hering
Beschreibung:
Der Hering gehört zur Familie der Heringfische und kommt im gesamten Nordatlantik, v.a. im Übergang der nördlich gemäßigten zur polaren Zone vor.
Der Schwarmfisch wird bis zu 45 cm lang, bis zu 1 kg schwer und hat einen stahlblauen bis grünbläulichen Körper mit weißem Bauch.
Nach dem Alaska-Seelachs ist es der am häufigsten verzehrte Fisch, der schon im Mittelalter ein wichtiger Wirtschaftsfaktor war - besonders in Norddeutschland.

Heringfleisch ist sehr zart und hat einen typischen Geschmack. Es ist reich an Fett und Eiweiß, und enthält kaum Gräten, bzw. sind die Gräten so fein, dass sie mitgegessen werden können.
100 g Hering enthalten ca. 170 kcal, 18 g Eiweiß und 14,9 g Fett. Außerdem sind auch Jod und Omega-3-Fettsäuren im Fleisch enthalten.

Typische Gerichte sind z.B. gebratener Hering, Räucherhering, marinierter und Salzhering, Matjes, Rollmops etc.
Viele der Zubereitungsformen haben eine sehr lange, regionale Tradition.
Frischer Hering wird oft als "grüner Hering" verkauft.
Rezepte mit Hering:


Weitere Bilder:
Hering

Hering

Hering

Hering



Linktipps: