> Muschelragout - Ragu di Frutti di Mare - Meeresfrüchte - fischgericht.at

Muschelragout - Ragu di Frutti di Mare

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 750 g Miesmuscheln
  • 250 g Venus- od. Herzmuscheln
  • 1 kg Fleischtomaten
  • 150 g Karotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 gr. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Bd. glatte Petersilie
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Zubereitung:
    Muscheln unter fließendem, kaltem Wasser sorgfältig bürsten und die Bärte entfernen. Alle offenen Muscheln wegwerfen.

    Karotten und Sellerie putzen und waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen und alles fein hacken.

    Die Petersilie waschen, trockenschleudern und ohne grobe Stiele ebenfalls fein hacken. Das gehackte GEmüse und die Hälfte der Petersilie im heißen Öl bei mittlerer Hitze anschwitzen.

    Die Muscheln zugeben und zugedeckt ca. 10 Minuten garen, dabei den Topf mehrfach kräftig rütteln. Inzwischen die Tomaten blanchieren, häuten und grob hacken.

    Die Muscheln aus dem Topf heben, die Tomatenwürfel in den Gemüsesud geben. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und etwas einkochen lassen.

    Alle geschlossenen Muscheln unbedingt wegwerfen.

    Einige Muscheln zur Dekoration in den Schalen lassen. Die restlichen aus den Schalen lösen, wieder in die Gemüsesauce legen und bei schwacher Hitze kurz ziehen lassen.

    Vor dem Servieren mit der übrigen Petersilie bestreuen.

    Mit Weißbrot oder zu Spaghetti servieren.

    Informationen:
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Schwierigkeit: leicht
    Herkunft:Italien
    Beilage:Weißbrot oder Spaghetti
    Getränktetipp:Rotwein
    Nähere Infos zu Muscheln
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    3264 Zugriffe, 827 mal gedruckt
    Bewertung: (noch nicht bewertet)
    Linktipps: