> Fischlaibchen, Fischklö▀chen, Fischfrikadellen (Fiskekaker) - Gekocht - fischgericht.at

Fischlaibchen, Fischklößchen, Fischfrikadellen (Fiskekaker)

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 500 g Kabeljau
  • 2 große Eier
  • 2-3 EL Maisstärke
  • 1 TL Meersalz
  • 1,5 TL weißer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 250 ml Schlagsahne
  • Zubereitung:
    Haut und Knochen vom Kabeljau entfernen, dann den Fisch zweimal durch einen Fleischwolf lassen - der Brei sollte sehr fein sein. Alternativ kann man den Fisch auch in einem starken Mixer zerkleinern.

    Die Eier in einer großen Schüssel schlagen, dann die Maisstärke, Salz, Pfeffer und den Fisch zugeben und gut vermischen.

    Die geschlagene Sahne langsam in die Fischmasse einrühren und aufpassen, dass sie möglichst nicht zusammenfällt.

    Mit einem Löffel kleine Knödel bzw. flachgepresste Kugeln formen.



    Die Fischlaibchen können in einer Pfanne gebraten werden oder in Salzwasser (evtl. mit etwas Fischfond) gekocht werden.

    Informationen:
    Zutaten für:10 Portionen
    Schwierigkeit: leicht
    Herkunft:Norwegen
    Beilage:Wei▀brot, BÚchamel-Sauce; oder auf Brot mit Blattsalat und Mayonnaise
    Nähere Infos zu Kabeljau
    Ähnliche Rezepte:
    Statistik:
    Online seit: 2010-10-15
    9978 Zugriffe, 892 mal gedruckt, 1 mal verschickt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Linktipps: