> Seeteufel mit Ingwer - Gebraten - fischgericht.at

Seeteufel mit Ingwer

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
eingesendet von bafta
Zutaten:
  • 450 g Seeteufel
  • 100 g Spargel (grün)
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 EL Ingwer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL milde Chilisauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • Zubereitung:
    Den Seeteufel mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer aufreiben und mit dem Ahornsirup und der Chilisauce in einer kleinen Schale vermengen. Die Fischscheiben mit der Ingwer-Chili Mischung marinieren. Das Maisöl in einem großen Wok (oder Pfanne) erhitzen.

    Den Seeteufel, Spargel (halbiert) und Frühlingszwiebeln (in Ringe geschnitteN) dazugeben und ca 5min. langsam pfannenrühren. Den Wok vom Herd nehmen und das Sesamöl (nach Wahl ein anders Öl möglich: Olivenöl, Walnussöl) gut mit den Zutaten verrühren. Das Gericht auf vorgewärmten Tellern sofort servieren. Als Beilage kann Basmati Reis dazu gereicht werden.

    Variation: Da Seeteufel zwar ein ausgezeichneter aber auch teuerer und nicht überall erhältlicher Fisch ist kann man ihn auch durch Kabeljaufilet ersetzen.

    Informationen:
    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Zutaten für:4 Portionen
    Schwierigkeit: sehr leicht
    Nähere Infos zu Seeteufel
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-06
    3917 Zugriffe, 826 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 4 Stimmen
    Linktipps: