> Frischer Lachs im Lauch-Sahnebett - Gebraten - fischgericht.at

Frischer Lachs im Lauch-Sahnebett

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
eingesendet von chefrezepte.at
Zutaten:
  • 600 g frisches Lachsfilet
  • 3 Stangen Lauch
  • 400 ml frische Sahne
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zubereitung:
    Den Lachs unter klarem Wasser abwaschen und mit einem Papierhandtuch trocken tupfen. Den Lauch in dünne Scheiben schneiden und gut abwaschen. Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, aber nicht zu heiß werden lassen.

    Den geschnittenen, gewaschenen und abgetropften Lauch etwa 10 Minuten anschwitzen, aus der Pfanne nehmen, absieben aber die Flüssigkeit auffangen. Nochmals etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und wieder leicht erhitzen.

    Den Lachs nun auf der Hautseite gute 5 Minuten scharf anbraten. Mit der Sahne übergießen und den Porree zugeben. Deckel darauf geben und 15 Minuten bei schwacher Hitze im Backrohr ziehen lassen.

    Herausnehmen, den Lauch auf zwei Tellern verteilen und den Lachs darauf anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen und gleich servieren. Dazu reiche ich 7 Korn Reis oder Spätzle.

    Informationen:
    Zubereitungszeit: 30 Minuten
    Zutaten für:2 Portionen
    Schwierigkeit: mittel
    Nähere Infos zu Lachs
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    4001 Zugriffe, 861 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Linktipps: