> Makrele in Tomatensauce - Gebacken - fischgericht.at

Makrele in Tomatensauce

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 1 Makrele
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/8 Liter Wasser
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 dünne Scheibe Ingwer
  • 2 EL Tomatenmark
  • 4 EL Olivenöl
  • 1½ TL Zitronensaft
  • ½ Tasse Reis
  • 1 Tasse Wasser
  • etwas Blattsalat
  • Salz
  • Zubereitung:
    Die Makrele gründlich waschen, die Haut leicht einschneiden und mit Salz würzen und einreiben. In einer Pfanne mit etwa 2 EL Olivenöl knusprig anbraten und in der Mikrowelle (ausgeschaltet, geht hier nur um das kleine Volumen der Mikrowelle, wodurch sich die Temperatur nicht so schnell verflüchtigt) warmstellen. Den Paprika entkernen und mit dem Knoblauch und der Zwiebel in einem Mixer fein mixen.

    Das nun in etwas Olivenöl dünsten, Ingwer, Tomatenmark, Zitronensaft und Wasser zugeben und die Makrele zugeben sobald alles kocht. Ziehen lassen bis die Sauce bindend wird.

    Als Beilage am besten (rechtzeitig) eine halbe Tasse Reis in etwas zerlassener Butter anbraten, mit einer Tasse Wasser aufgießen, aufkochen und auf leichter Flamme ziehen lassen, bis der Reis fertig ist. Außerdem rohe Salatblätter als Gemüse.

    Informationen:
    Schwierigkeit: leicht
    Nähere Infos zu Makrele
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    4193 Zugriffe, 742 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Linktipps: