> Italienischer Salzfisch - Gebacken - fischgericht.at

Italienischer Salzfisch

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 3 kg Salz
  • 1½ kg Lachsforelle
  • 200 ml kaltes Wasser
  • 2 getrennte Eier
  • 1 Bund Petersilie
  • Zubereitung:
    Den Fisch gründlich waschen, abtrocknen und mit gehackter Petersilie füllen und mit Zahnstochern die Öffnung verschließen. Salz, Eiweiß und nach und nach auch das Wasser verrühren und einen Teil dieser Masse dann auf einem mit Backblech ausgelegten Backblech setzen.



    Nun den Ofen vorheiten und währenddessen einen dicken, in etwa fischgroßen Sockel anrichten, den Fisch hineindrücken und mit dem restlichen Salz bedecken.

    Nun den Fisch in den Ofen geben und bei ca. 250°C für bis zu 30 Minuten backen. Nach der Backzeit den Ofen ausschalten, den Fisch nachziehen lassen und nach 10-15 Minuten herausnehmen. Nun mit einem Fleischklopfer oder ähnlichem das Salz entfernen.

    Informationen:
    Zutaten für:6 Portionen
    Herkunft:Italien
    Beilage:passende Sauce + Salat
    Nähere Infos zu Lachsforelle
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    4854 Zugriffe, 787 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Linktipps: