> Fisch in Bananenblättern - Gebacken - fischgericht.at

Fisch in Bananenblättern

Rezept druckenRezept weiterempfehlenAbkürzungen
Zutaten:
  • 4 Portionen Roter Schnapper oder Goldmakrele, je 170g
  • 4 St. Bananenblätter, ca. 25 x 30 cm
  • ungesalzene Butter
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Zitrone, in Scheiben geschnitten
  • Kokos-Koriander-Sauce
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
  • Koriander
  • 250 ml Weißwein
  • 125 ml Fischbrühe
  • 115 g Butter (ungesalzen, kalt, gewürfelt)
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • Zubereitung:
    2 EL Öl, Knoblauch, 1/4 TL Salz und 1/8 TL Pfeffer in einer Schüssel vermischen und den Fisch damit marinieren.

    Für die Sauce, die Zwiebel, Weißwein und Korianderstängel in einen Kochtopf geben, aufkochen und etwas eindicken lassen. Jetzt Fischbrühe und Kokosmilch dazugeben.

    Weiter köcheln lassen, bis sich eine saucenähnliche Konsistenz bildet, dann in eine saubere Pfanne geben.

    Langsam die kalte Butter und Korianderblätter verquirlen.

    60 ml Öl in einer kleinen Bratpfanne erhitzen. Sobald das Öl warm ist, Knoblauch und etwas Rosmarin zugeben und ca. 1 Min. weiter erhitzen.

    In eine Schüssel geben und mit den restlichen Saucenzutaten vermischen, dazu 1/4 TL Salz und 1/8 TL Pfeffer.

    Fischfilets jetzt gut würzen, mit zerlassener Butter und besprenkeln und die Zitronenscheiben daraufgeben.

    Je ein Filet in ein Bananenblatt einwickeln.

    Im Backrohr bei 200°C für ca. 7 Minuten (je nach Dicke des Fisches) backen.

    Informationen:
    Schwierigkeit: mittel
    Herkunft:Dominikanische Republik
    Statistik:
    Online seit: 2009-06-01
    2863 Zugriffe, 751 mal gedruckt
    Bewertung: 5 Sterne    5 Sterne, 1 Stimmen
    Linktipps: